sufiherz

a

17. Europäische Ruhaniat Sommerschule 2019
Unsere ursprüngliche Natur – die
Entdeckung des lebendigeren Lebens
29. Juni – 6. Juli 2019, Seminarhaus Proitzer Mühle in Schnega (zwischen Hamburg und Hannover)

Ruhaniat SommerschuleIn der Hauptklasse werden wir in viele der verborgenen Schätze der Schönen Namen des Lebens eintauchen und die Sufi- und Zen-Abstammungsfäden unserer Linie erforschen. Von Hazrat Inayat Khan erben wir den Reichtum der klassischen sufischen Lehre und Praxis.
Von seinem Schüler Murshid Samuel Lewis übernehmen wir die aktive Anwendung der Praxis in den Tänzen und Gängen, sowie seine Erfahrungen in der Zen-Tradition von Nyogen Sensaki und Sokei An Sasaki. Von Murshid SAMs Nachfolger Murshid Moineddin erben wir die spirituelle DNA eines Menschen, der seinen Sufi-Zen lebte, vom leuchtenden Mond der Führung bis zu seiner Reflektion in den Tiefen des Sees des Selbst.
Für diejenigen, die Sufiübungen erforschen wollen, gibt es Gruppenprozesse mit Tänzen des Universellen Friedens, Sufi Zikr und Wasifa (mantrische Übung), Geh-Meditationen, Körperbewußtheit und Kontemplation, Sufi Soulwork, Heilübungen, Stille und Lehrgeschichten; eine freudige Gemeinschaft von Suchenden aus vielen Ländern, die miteinander „essen, tanzen und beten“.

Mit unseren hauptsächlichen Ruhaniat Sufi-LehrerInnen in Europa:
Murshid Sophia, Murshid Tansen, Murshida Baraka, Murshid Saadi, Sheikh Jelaluddin, Sheikha Rahmana, Sheikha Alima, Sheikha Arienne und Sheikh Wali

Flyer download        Flyer in english language

Für weitere Informationen und Anmeldung:
Qadima Sabine Brandt, Uhlandstr. 60, 13156 Berlin,
Tel.: 030 – 470 367 83, E-Mail: qadima@ruhaniateurope.org
siehe auch: www.ruhaniat.org