sufiherz

a

16. Europäische Ruhaniat Sommerschule 2018
Die Pflanze des Lebens pflegen
durch Liebe, Mitgefühl und das Geheimnis des Atems
30. Juni – 7. Juli 2018, Seminarhaus Proitzer Mühle in Schnega (zwischen Hamburg und Hannover)

Spezieller Fokus in diesem Jahr: Sufilehren über den Atem, in Aktivität und Ruhe, in Meditation und bei den Herausforderungen des täglichen Lebens; Klassen, um den vielfältigen Sufiweg zu erforschen – einschl. Heilung, Kunst der Persönlichkeit, mentales und emotionales Wohlbefinden, Zikr, Meditation und mehr; für Suchende, Beginnende und fortgeschrittene Studenten.

Ruhaniat SommerschuleEinführung in die Sufilinie von Hazrat Inayat Khan, Pir Murshid Samuel Lewis und Murshid Moineddin Jablonski – für diejenigen, die Sufiübungen erforschen wollen. Geführter Gruppenprozess mit Tänzen des Universellen Friedens, Sufi Zikr und Wasifa (mantrische Übung), Geh-Meditationen, Übung und Meditation der Dharmatradition , Körperbewußtheit und Kontemplation, Sufi Soulwork, Heilübungen, Stille und Lehrgeschichten; eine freudige Gemeinschaft von Suchenden aus vielen Ländern, die miteinander „essen, tanzen und beten“.

Mit unseren hauptsächlichen Ruhaniat Sufi-LehrerInnen in Europa:
Murshida Sophia, Murshid Tansen, Murshida Baraka, Murshid Saadi, Sheikh Jelaluddin, Sheikha Rahmana, Sheikha Alima und Sheikh‘(a)s Wali und Arienne.
Besonderer Gast: Pir Shabda Kahn

Für weitere Informationen und Anmeldung:
Qadima Sabine Brandt, Uhlandstr. 60, 13156 Berlin,
Tel.: 030 – 470 367 83, E-Mail: qadima@ruhaniateurope.org
siehe auch: www.ruhaniat.org